Hochtouren

Fortbildung

Hochtouren

  • 20.07.2019 - 26.07.2019
  • Urner Alpen; Steinalplodge/Tierberglihütte
  • 110
 
Kurszeitraum
  • Beginn:
  • 20.07.2019 - 18:00
  • Ende:
  • 26.07.2019 - 14:00
Kursbeschreibung

Touren im vergletscherten Hochgebirge sind für Jugendleiter*innen mit ihren Gruppen ein besonderes Erlebnis, aber auch eine besondere Herausforderung.

Diese Schulung soll Euch das Rüstzeug verleihen, mit dem Ihr Eure Jugendgruppen sicher übers glatte Eis führen und erfolgreich hohe Berge besteigen könnt. Dabei werden wir Euch auf den Touren die grundlegenden sicherungstechnischen Fähigkeiten (Gehen in Seilschaft, Lose Rolle, Mannschaftszug, Selbstrettung) vermitteln und erproben, wie man diese Inhalte an die Jugendgruppe weitergeben kann. Darüber hinaus werden die Verbesserung des persönlichen Könnens und Aspekte der Führungstechnik eine wichtige Rolle spielen.
Wer also ein paar heiße Tage im Kalten verbringen möchte ist hier genau richtig!

 

Inhalte & Voraussetzungen
Inhalte: 

Führen von Gruppen im vergletscherten Hochgebirge
Erwerb / Verbesserung des persönlichen Könnens im Eis
Beherrschen der relevanten Sicherungs- und Rettungsmethoden (z.B. lose Rolle, …)
Tourenplanung und Risikomanagement
Ökologie und Nachhaltigkeit auf Hochtour

 

 

Voraussetzungen: 

abgeschlossene Grundausbildung
Kondition für mehrstündige Hochtouren
Sicheres Gehen im weglosen Gelände