Die Mehrweg-Taschen in Aktion: Dortmund macht es vor

 

Bei der Dortmunder Sektionsjugend sind die Stofftaschen bereits zum Einsatz bekommen.

 

Es hat in Dortmund lange Tradition, dass die Kinder selbst für die Einkäufe und das Kochen auf Fahrten zuständig sind. Beim diesjährigen Wochenende auf der Sauerlandhütte sind deshalb alle Teilnehmer*innen und Betreuer*innen mit Stofftaschen ausgestattet worden. Beim Einkaufen mussten sie feststellen, dass der Einkauf von Backpulver, Milch, Crème fraîche und natürlich von Süßigkeiten ohne Verpackungsmüll sehr schwierig ist. Bei Brötchen, Eiern vom Bauern, Obst, Gemüse und bei Wurst und Käse von der Frischetheke (hier kamen Tupperdosen zum Einsatz) war es hingegen sehr einfach. Alle haben sich Gedanken zum Thema Verpackungsmüll gemacht und mussten merken, dass ein umweltfreundlicher Einkauf nicht einfach ist. Ihrer Meinung nach muss da in Deutschland dringend etwas passieren...

 

Die entstandenen Fotos geben einen Einblick in die gelungene Aktion. Es ist die erste Aktion, von der wir Bilder und Berichte erhalten haben und die somit (momentan) im Rennen um die Preise ganz vorne ist ;-)

 

   

So wenig Verpackung wie möglich - ganz ohne Plastikverpackung bei Obst und Gemüse und mit Tupperdosen anstelle von Tüten an der Frischetheke!

 

Fotos: Anton Chrost